Home arrow Geschichte  
 
Hauptmenü
Home
Geschichte
Orden
Vorstand
Links
Prinzen
Karneval 2017/ 2018
Rosenmontagszugheft 2017
Mitgliedschaft
Termine
Freunde und Gönner
Anmeldung Rosenmontagszug
Wichtige Zuginformation für Teilnehmer
Fotogalerie
Fan-Artikel
Impressum
Rosenmontags-Countdown
 
 
     
 
Geschichte
Auf dem Weg zum Vaterstädtischen Verein

1948 wurde unter Rector magnificus Ernst Hellmund mit Gustav Schmitz, Willi Boms und Theo Welter der Ausschuß für Rosenmontagszüge ins Leben gerufen.
Unterstützung fanden sie in den folgenden Jahren durch Herbert Strauch, Heinrich Adrians, Fritz Holzapfel, Erwin Holtz, Hans Müllers, Willi Cornelißen und Lene Erkens (Schriftführerin).
Unter Führung der Narrenakademie wurde 1960 daraus der "Rosenmontagsausschuß"
Vorsitzender blieb der Rector magnificus, der alle Umzüge auf dem Wagen der Narrenakademie miterlebte. Nach dessen Tod übernahm Erwin Holtz den Vorsitz in diesem Ausschuß. Den Vorstand erweiterten damals Anton Dohmen, Walter Bröker, Theo Jeurissen und Hans Wierichs.
Aus rechtlichen und organisatorischen Gründen wurde 1965 eine Neuorganisation notwendig.
Am 15.Juli 1965 wurde in der "Gaststätte zur Börse" am Hühnermarkt der "Vaterstädtische Verein zur Förderung des Rosenmontagszuges Dülken e.V."aus der Taufe gehoben. Die Gründungsmitglieder waren:
Dr. Gustav Fetten (Rec.magnificus) †
Erwin Holtz†, Herbert Strauch† ,Dr.Paul Weischer†, Willi Boms †, Heinrich Adrians†
Dr. Hein Langweiler †, Günter Perdelwitz †, Wilhelm Cornelißen †, Theodor Welter †
Fritz Holzapfel †, Theo Jeurissen, Hans Wierichs †, Walter Bröker †, Anton Dohmen †
Willy Wüllenweber

Den 1. Vorsitz übernahm Erwin Holtz.


weiterlesen
 
 
Foto-Galerie